Sehnsucht nach Biergärten

CK
Carla Keutmann Wagner
20.03.2020

Liebe Löwenbräu Freunde,

um das vorab zu sagen, wir sind uns über den Ernst der Lage, den das COVID-19 nach Deutschland gebracht vollumfänglich bewusst. Und trotzdem kommen wir nicht umher, das schöne Wetter und den damit verbundenen Frühlingsanfang zu bejubeln. Denn wenn in Bayern die ersten Sonnenstrahlen Einzug halten, ist bekanntlich die Biergarten-Saison eröffnet. Das bedeutet nicht nur in seinen Lieblingsbiergarten zu gehen und Freunde zu treffen. Es bedeutet auch ein Gefühl von Freiheit und Lebensfreude in sich zu tragen - so jedenfalls ist unsere Interpretation.

Derzeit ist das leider nicht möglich. Aber es kommen auch wieder andere Zeiten. Deshalb wollen wir die Vorfreude ansprechen, auf die sich jeder freuen darf. Hier eine Liste mit 6 Eigenschaften die uns derzeit am meisten fehlen im Biergarten.

 

6 Dinge die wir derzeit schmerzlich vermissen

1. Das "zu Prosten"

Besonders wichtig, man sagt zwar lapidar Prost, aber eigentlich meint man "Auf dein Wohl". Eines der schönsten Dinge im Biergarten. Schließlich sagt man es nicht nur zu seinen Freunden und Familie. Auch mit Fremden stößt man gerne an und es ist schön zu beobachten wie schnell eine Zugehörigkeit entstehen kann ohne das man den anderen Menschen kennen muss.

2. Das entfernte "zu Prosten"

Wer hat es in seinem Leben noch nicht erlebt? Die Frühlingssonne scheint durch die Buchenblätter im Biergarten. Seit einiger Zeit kreuzen sich die Blicke mit einem anderen Besucher oder Besucherin und dann kommt es, das entfernte Zuprosten. Vielleicht mit einem kurzen Zuzwinkern kombiniert. Hier ist wohl weniger das "Auf dein Wohl" gemeint, sondern eher das "Ja Servus, gut schaust aus". Je nachdem wie sich die Situation verhält, könnte es dann schon bald zum "zufälligen" Treffen an der Brezn-Ausgabe kommen. Einfach herrlich.

3. Gemeinsam Obatzda essen

Ein weiteres Phänomen. Selten wird der Obatzda von einer Person alleine gegessen. Je nach dem wieviele Personen mit einem sind, wir er geteilt. Ein paar große Brezn auf den Tisch und schon ist der "Kas bissen" im wahrsten Sinne des Wortes. Etwas ansonsten so normales wird derzeit schmerzlich vermisst.

4. Bierdeckel schnappen

Ja, das ist vorwiegend nach ein paar Maß Bier ein Männer-Ding. Nicht weil die Frauen das nicht können. Eher weil sie zu intelligent sind und keinen Sinn darin sehen, einen Stapel Bierdeckel mit der Handoberfläche von der Tischkante zu stoßen um sie dann mit der ganzen Hand wieder aufzufangen. Zugegeben, die wenigsten machen dabei eine gute Figur. Aber wenn, dann gehts immer um eine Maß oder um zusätzlichen Respekt am Tisch. Also nochmal: Ein (geschwollenes) Männerbrust-Ding.

5. Zusammen b(p)iesln gehen

So komisch wie es sich anhören mag, aber auch das gehört zum Biergarten Alltag dazu. Und jeder weiß, wenn man muss, sagt man nur ein Wort und mindestens einer am Tisch geht mit. Meist sind die Gespräche eher weniger tief, aber dennoch unterhaltsam. Es gehört nun mal dazu.

6. Den Radi preparieren

Da scheiden sich ja bekanntlich die Geschmäcker. Der eine mag ihn wie er kommt, für den anderen muss er hauchdünn aufgeschnitten werden und besonders wichtig ist die Vorbereitung vor dem Verzehr. Da wird Scheibe um Scheibe gesalzen und für einige Zeit stehen gelassen. Für manche eine Wissenschaft für sich, andere hingegen mögen ihn gar nicht, den Radi. Und trotzdem ist es eine gemeinschaftliche Angelegenheit. Denn wenn er erstmal ordentlich gezogen hat, dann schmeckt er super gut. 

Es gibt sicherlich noch viele andere Eigenschaften die uns derzeit fehlen. Fakt ist, dass bei diesem schönen Wetter das "daheim" bleiben schwer fällt. Und gerade diese Dinge schmerzlich fehlen. Trotzdem ist es wichtig uns selbst und andere zu schützen. Umso mehr freuen wir uns wenn der ganze Spuk zu einem Ende kommt, wann auch immer das sein wird. Und heißt es wieder Prost in unseren schönen Biergärten. Und all die kleinen Maroden werden wieder selbstverständlich. 

Wir freuen uns darauf, bleibt's gesund und vorallem dahoam.

Euer Löwenbräu Shop

PS: Derzeit bieten wir versandkostenfreie Lieferungen in ganz Deutschland an. Ohne Mindestbestellwert. Zu unseren Produkten geht's hier